Faire Entlohnung für Künstler ja,
Abzocke durch Content Mafia nein

Mehr Informationen Jetzt unterschreiben

Wir sagen NEIN zum Urheber-Unrechts-Gesetz!

Das freie Internet ist eines der wichtigsten Bausteine unseres heutigen Alltags und der gelebten Demokratie. Das geplante Urheberrecht führt zu einer Verschlimmbesserung der Situation für Autoren, Kreativschaffende und jeden einzelnen Nutzer.

Die Profiteure sind abermals die Schmarotzer des Urheberrechts: Die Rechteverwerter und die grossen Medienkonzerne. Mit der geplanten Revision kann es passieren, dass man schon für das Teilen eines Fotos in einer Whatsapp-Gruppe zur Kasse gebeten werden kann, Uploadfilter scannen automatisiert die Inhalte, Bibliotheken und Schulen werden noch mehr zur Kasse gebeten, bewährtes wie Privatkopie wird weiter eingeschränkt. Gleichzeitig sind aber keine signifikanten Verbesserungen für die Kreativen sichtbar. Das Gesetz ist ein Milliardengeschenk an wenige Grosse.

Warum das neue Urheber-Gesetz
schädlich für Kreative und Gesellschaft ist

Willst du informiert bleiben?

Trage dich in den Newsletter ein!

Eine Initiative der Piratenpartei Schweiz